3D IM WEB Case Study

Warum sind 3-dimensionale Visualisierungen im Netz heutzutage immer noch eine selten gesehene Art Produkte oder Architektur zu präsentieren? Wir haben uns mit dieser Frage und auch mit Gesprächen mit unseren Kunden etwas näher mit dieser Thematik befasst.

Die Technik zur Umsetzung solcher Projekte existiert bereits seid einigen Jahren und mehr und mehr Browser unterstützen diese Technik nun bereits.

Nutzen Sie bestehende Daten wie CAD Zeichnungen als Grundlage

WebGL - 3D im Web mit HTML5

Was ist WebGL?

WebGL steht für "Web Graphics Library" und ist ein Bestandteil von modernen Browsern zur hardwarebeschleunigten Darstellung von 3D-Grafiken. 

Kompatibilität und Performance

Bei unseren Gesprächen hat sich herausgestellt, dass vor allem die Frage der Kompatibilität und der Performance eine abschreckende Wirkung haben, denn einige der Browser, welche sich noch großer Beliebtheit erfreuen, unterstützen diese Techniken (noch) nicht.

Wie kann man also im Zeitalter von Responsive Webdesign und Accessibility ein Umfeld für 3D- Visualisierungen im Web erschaffen ohne einige Besucher aufgrund Ihrer Browserwahl auszuschliessen?

Alternativer Inhalt: 360° - Ansicht

Da wir für WebGL sowieso ein 3D-Model benötigen und dieses auch im Vorfeld mit Texturen und einigen kleinen Effekten versehen, welche man aus Performance-Gründen, nicht zur Laufzeit berechnen lassen will, können wir dieses Model auch einfach aus verschiedenen Blickwinkeln rendern lassen (also Bilder erstellen) und diese dann in Schleife durchspielen. 

Der Besucher kann so via Drag und Touch-Gesten diese Bildfolge abspielen und es entsteht der Eindruck dass er sich um das Objekt herum bewegt.

Unsere Demo

Unsere Demo-Seite prüft zu Beginn der Anwendung ob Sie mit einem WebGL-fähigen Browser auf die Seite zugreifen und liefert Ihnen dann die Anwendung welche sich in Ihrem Fall perfekt ausführen lässt.

Verwenden Sie kein WebGL-fähigen Browser so gelangen Sie zu unserer 360°-Ansicht.

Wechseln Sie zwischen 3D- und 360° - Ansicht

Sollten Sie unsere Demo mit einem WebGL-fähigen Gerät aufrufen, so haben Sie die Möglichkeit über die "Controls" zur 360 ° - Ansicht zu wechseln. Öffnen Sie hierfür einfach das Controls-Menü.